Angebote zu "Darstellung" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Schwierigkeiten beim Erwerb der das/dass-Sätze
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwierigkeiten beim Erwerb der das/dass-Sätze ab 12.99 € als pdf eBook: Eine kontrastive Darstellung der Konjunktion/Pronomen [das] im Deutschen und dem Englischen [that]. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Fremdsprachen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Schwierigkeiten beim Erwerb der das/dass-Sätze
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwierigkeiten beim Erwerb der das/dass-Sätze ab 12.99 € als Taschenbuch: Eine kontrastive Darstellung der Konjunktion/Pronomen [das] im Deutschen und dem Englischen [that] Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Bulgarische Grammatik
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Grammatik verallgemeinert und systematisiert sowohl langjährige Erfahrungen aus Lehre und Aneignung der bulgarischen Sprache als Fremdsprache als auch Erfahrungen aus der Vermittlung des Deutschen an bulgarische Muttersprachler. Zielgruppe: Lernende, die unterrichtsbegleitend oder für das Selbststudium eine umfassende und systematische Darstellung der modernen bulgarischen Sprache wünschen. Konzeption: Die kontrastive Beschreibung und Erklärung der grammatischen Kategorien erleichtert das Erlernen des Bulgarischen und hilft, Fehler zu vermeiden. Die Ausrichtung auf den morphologisch-syntaktischen Schwerpunkt macht es möglich, in komplexer und zugleich verständlicher Weise die untereinander verknüpften paradigmatischen, syntagmatischen und semantischen Besonderheiten darzustellen. Aus dem Inhalt: Vorwort - Das Bulgarische innerhalb der slawischen Sprachen und als Balkansprache - Einführung in die bulgarische Phonetik, Phonologie und Orthografie - Das Verb - Charakteristische Merkmale der bulgarischen Nomina im Vergleich zum Deutschen - Das Substantiv - Das Adjektiv - Das Pronomen - Das Numerale - Das Adverb - Die Präposition - Die Konjunktion - Die Partikel - Die Interjektion - Literaturverzeichnis.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Bulgarische Grammatik
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Grammatik verallgemeinert und systematisiert sowohl langjährige Erfahrungen aus Lehre und Aneignung der bulgarischen Sprache als Fremdsprache als auch Erfahrungen aus der Vermittlung des Deutschen an bulgarische Muttersprachler. Zielgruppe: Lernende, die unterrichtsbegleitend oder für das Selbststudium eine umfassende und systematische Darstellung der modernen bulgarischen Sprache wünschen. Konzeption: Die kontrastive Beschreibung und Erklärung der grammatischen Kategorien erleichtert das Erlernen des Bulgarischen und hilft, Fehler zu vermeiden. Die Ausrichtung auf den morphologisch-syntaktischen Schwerpunkt macht es möglich, in komplexer und zugleich verständlicher Weise die untereinander verknüpften paradigmatischen, syntagmatischen und semantischen Besonderheiten darzustellen. Aus dem Inhalt: Vorwort - Das Bulgarische innerhalb der slawischen Sprachen und als Balkansprache - Einführung in die bulgarische Phonetik, Phonologie und Orthografie - Das Verb - Charakteristische Merkmale der bulgarischen Nomina im Vergleich zum Deutschen - Das Substantiv - Das Adjektiv - Das Pronomen - Das Numerale - Das Adverb - Die Präposition - Die Konjunktion - Die Partikel - Die Interjektion - Literaturverzeichnis.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Schwierigkeiten beim Erwerb der das/dass-Sätze
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwierigkeiten beim Erwerb der das/dass-Sätze ab 12.99 EURO Eine kontrastive Darstellung der Konjunktion/Pronomen [das] im Deutschen und dem Englischen [that] Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Bulgarische Grammatik
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Grammatik verallgemeinert und systematisiert sowohl langjährige Erfahrungen aus Lehre und Aneignung der bulgarischen Sprache als Fremdsprache als auch Erfahrungen aus der Vermittlung des Deutschen an bulgarische Muttersprachler.Zielgruppe: Lernende, die unterrichtsbegleitend oder für das Selbststudium eine umfassende und systematische Darstellung der modernen bulgarischen Sprache wünschen. Konzeption: Die kontrastive Beschreibung und Erklärung der grammatischen Kategorien erleichtert das Erlernen des Bulgarischen und hilft, Fehler zu vermeiden.Die Ausrichtung auf den morphologisch-syntaktischen Schwerpunkt macht es möglich, in komplexer und zugleich verständlicher Weise die untereinander verknüpften paradigmatischen, syntagmatischen und semantischen Besonderheiten darzustellen.Aus dem Inhalt: Vorwort – Das Bulgarische innerhalb der slawischen Sprachen und als Balkansprache – Einführung in die bulgarische Phonetik, Phonologie und Orthografie – Das Verb – Charakteristische Merkmale der bulgarischen Nomina im Vergleich zum Deutschen – Das Substantiv – Das Adjektiv – Das Pronomen – Das Numerale – Das Adverb – Die Präposition – Die Konjunktion – Die Partikel – Die Interjektion – Literaturverzeichnis.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Von "á" bis "zwischen"
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die traditionellen Wortklassen Präposition und Konjunktion werden als Wortklasse Beziehungswort beschrieben. Diese Wortklasse wird semantisch subklassifiziert. Die ca. 250 Wortklassenangehörigen werden mit Hilfe der Merkmalsanalyse hinsichtlich ihrer Objekt-, Vertextungs- und Kommunikationssemantik detailliert beschrieben. Die Darstellung der Wortsemantik erfolgt in einem umfangreichen Wörterbuchteil. Ausgewählte Probleme zu semantischen Gruppen und Fragen der Kompatibilität bilden den Abschluß der Darstellung.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Macht des Menuetts
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Musikwissenschaftliches Seminar der Freien Universität Berlin), Sprache: Deutsch, Abstract: Am Anfang war das Wort, und das Menuett. Diese ein wenig kecke Konjunktion soll am Beginn vorliegender Arbeit stehen. Sie verdeutlicht Vorhaben und Bestrebung derselben- nämlich die Besonderheit des Menuetts für die Kompositionsgeschichte und insbesondere für das Komponieren an sich aufzuzeigen. Im Laufe der Arbeit wird deutlich werden, welch enormen Stellenwert dem Menuett für die 'klassische Konzeption' zukommt. Grundthese dieser Arbeit ist somit, dass im Menuett am Reinsten, Knappsten und Direktesten die Grundzüge und die Wesensart des klassischen Komponierens zum Ausdruck kommt. Zur Behandlung und Diskutierung dieser These will ich die grossen Kompositionslehren des 18. Jahrhunderts zugrunde legen- namentlich die von Johann Mattheson , Heinrich Christoph Koch und Joseph Riepel. Diese drei Werke habe ich mir insbesondere aus dem Grunde ausgewählt, da ich glaube, dass sie die 'fundamentale Bedeutung' des Menuetts in besonders prononcierter Weise zum Ausdruck bringen. Die Gliederung meiner Arbeit verhält sich wie folgt: 1) Ich will zunächst in einer kurzen historischen Darstellung die Entstehungs,- und Entwicklungsgeschichte des Menuetts erläutern. Dies soll uns gewissermassen als Einleitung und 'Vorspiel' in die Thematik dienen. In einem darauffolgenden Abschnitt 2) werde ich die wesentlichen inhaltlichen Bestimmungen der erwähnten Kompositionswerke in Bezug auf das Menuett vorstellen, um dann auf dieser Grundlage in einem letzten zusammenfassenden Teil 3) meine anfangs in den Raum gestellte These zu begründen. 1.Die Entstehungs,- und Entwicklungsgeschichte des Menuetts 'Il n'y a rien qui soit si nécessaire aux hommes que la danse' schreibt Jean-Baptiste Molière in seiner berühmten Komödie 'Le Bourgeois Gentilhomme'- der bürgerliche Edelmann, und verdeutlicht damit pathetisch die Bedeutsamkeit des Tanzes für den Menschen. In keinem anderen Zeitalter wurde dieser Ausspruch so ernst genommen und in die Tat umgesetzt, wie im Barock. Karl Heinz Taubert spricht in seinem Buch 'Das Menuett- Geschichte und Choreographie' gar von dem Tanz als 'barocke Lebensform.' Verschiedene im 15. und 16. Jahrhundert entstandene Tanzformen, welche unter dem Namen 'Branle' bekannt sind, gelten als Vorläufer des Menuetts. Die beiden Branle-Arten 'Branle Poitou' und 'Amener' sollen in besonders bedeutungsvollem Masse 'bei der Taufe des Menuetts Pate gestanden' haben...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Entwicklung der Satzverknüpfung: Das System...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Universität Leipzig (Germanistik), Veranstaltung: Historische Varietäten des Deutschen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit mit dem Thema 'Die Entwicklung der Satzverknüpfung: Das System der Konjunktionen und Subjunktionen ' entstand im Sommersemester 2011 im Seminar 'Historische Varietäten des Deutschen' bei Prof. Dr. Hans Ulrich Schmid und baut auf dem Referat im gleichnamigen Kolloquium auf. Sie wird durch vier Bereiche thematisch voneinander getrennt. Im Grundlagenteil, der sich wiederum in zwei Teile untergliedert, werden Entwicklungen vom Mittelhochdeutschen zum Frühneuhochdeutschen thematisiert, die für das Verständnis des Umbaus des Subjunktionssystems nötig sind. In einem zweiten Schritt wird hier auf die Klasse der Konjunktion und Subjunktionen eingegangen und der Begriff definitorisch abgesteckt. Der Hauptteil der Arbeit besteht in einem ersten Schritt aus der Darstellung der Ausgangslage als Grundlage der wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Daran schliesst sich die Betrachtung der Veränderungen im System an. Dies geschieht unter dem Rückgriff auf heutige Verhältnisse im heutigen System. Es ist klar, dass dies im Rahmen der Arbeit nur exemplarisch geschehen kann. Daher legt die Arbeit den Fokus im weiteren Verlauf auf drei Prozesse, die innerhalb der Neustrukturierung des Systems der Konjunktionen und Subjunktionen zu beobachten sind - Abbau von Polyfunktionalität, Univerbierung und den Wechsel der semantischen Kategorie am Beispiel der Konjunktion weil. Den dritten Teil der Arbeit bildet die Hinterfragung der Ursachen für die Entwicklung bzw. Herausbildung des neu strukturierten Systems. Hier wird vor allem die Rolle der Schriftlichkeit eine wichtige Rolle spielen. Den Schluss der Arbeit bildet eine Zusammenfassung der in der Arbeit vorgestellten Prozesse und Entwicklungen im Bereich der Konjunktionen und S

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot